06Nov2017

Auf Wiedersehen Wordpress

Fast schon ein Muss für viele Web-Agenturen: Aber lässt sich das, was für die Erstellung eines Blogs geboren wurde, auch auf eine Hotel-Website übertragen?

Voller Stolz schreibe ich den ersten Artikel des "neuen" Blogs, ein Geschenk von meinem Freund Alex. Ich weiß, dass viele (zumindest auf den ersten Blick) wichtige Unterschiede nicht bemerken werden und ich weiß auch, dass viele über diesen Artikel die Nase rümpfen werden. Um das Geheimnis zu lüften, teile ich Ihnen mit, dass mein "alter" Blog, im Gegensatz zu diesem, selbst erstellt und in Wordpress entwickelt wurde.
Und dann mit der Gelegenheit und zurück von der Erfahrung in der ersten Person gelebt, möchte ich eine Frage beantworten, die ich oft von meinen Freunden-Kunden auf die Möglichkeit, Wordpress für das Web ihres Hotels zu verwenden, gefragt werden.
Wichtige Prämisse: Wordpress ist ein CMS (Content Management System) und wurde geboren, um Blogs schnell, kostenlos und auch für diejenigen zugänglich zu machen, die keine Sprachen wie HTML oder andere Programmiercodes beherrschen. Ich entschuldige mich bei den Technikern, aber um es für diejenigen verständlich zu machen, die keine Web-Experten sind, können wir sagen, dass Wordpress eine Vorlage ist, ein bereits gebautes Modell, mit dem jeder, der ein Minimum an Praxis im Umgang mit moderner Software hat, eine Website erstellen kann.
Eine Website, die "von Hand" entwickelt wird, ist im Gegenteil das Kleid, das uns der Handwerker macht, in diesem Fall eine Person, die den Code für unser Web schreibt.
Neben dem grafischen Ergebnis, das auf den ersten Blick sehr ähnlich erscheinen mag (ich muss sagen, dass ich in Wordpress gebaute Seiten wirklich sehr schön gesehen habe), gibt es technische Unterschiede, die mich immer dazu gebracht haben, von dieser Plattform für ein Hotel abzuraten.

Geschwindigkeit 

Wordpress arbeitet mit Plugins, also Erweiterungen oder Zusatzfunktionen: Wollen Sie den Besucherzähler? Möchten Sie ein Formular, das die Registrierung von Benutzern ermöglicht? Möchten Sie einen Texteditor, der über die Funktion "Blocksatz" verfügt? Für jede dieser Funktionen müssen Sie ein Plugin herunterladen und installieren. Mein alter Blog hatte zwar eine Grundfunktionalität, aber er erforderte die Installation von etwa 15 Plugins. Das Problem ist, dass jedes zusätzliche Plugin eine Menge (manchmal unnötigen) Code bedeutet, der Ihre Seite immer frustrierender macht.
Den Beweis habe ich mit diesem Blog erbracht: selbst bei gleichem Hosting (also mit gleicher Leitungsleistung) sind banale Vorgänge, die vorher einige Sekunden Wartezeit erforderten, jetzt fast unmittelbar.
Nur um eine Vorstellung zu haben, zeige ich Ihnen den Graphen der "page-time", d.h. wie lange es vorher (mit Wordpress) dauerte, eine Seite zu öffnen und was nach der Veröffentlichung des neuen Blogs passierte.Abgesehen von der Bequemlichkeit derjenigen, die dort jeden Tag arbeiten, sollten Sie darüber nachdenken, wie wichtig es für ein Hotel ist, eine Website zu haben, die in Bezug auf die Geschwindigkeit gut funktioniert. Wir alle wissen, dass die Konvertierung eines Besuchs auf unserer Website bereits ein Vorgang ist, der nicht gerade einfach ist. Wenn wir dann ein langsames Web haben oder eines, das nicht richtig nutzbar ist...., was glauben Sie, wie viel unsere potenziellen Gäste aus Japan bereit sind zu warten, bis sich die Seite unserer Website öffnet?
Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sehr die Geschwindigkeit unserer Website ihr Schicksal bestimmt, lade ich Sie ein, diesen Artikel zu lesen: sehr detaillierte Statistiken erklären, wie die Geschwindigkeit des Ladens von Seiten und der Prozentsatz des Verlassens der Website eng miteinander durch eine Beziehung der direkten Proportionalität verbunden sind. 

Sicherheit

Aber es ist nicht nur eine Frage der Geschwindigkeit. Plugins werden von Dritten hobbymäßig oder sogar geschäftlich entwickelt (einige sind kostenlos, andere kostenpflichtig) und es kommt häufig vor, dass eines davon eine Sicherheitslücke oder einen Fehler enthält. Übersetzt in operative Begriffe bedeutet dies, dass Sie die Plattform ständig auf dem neuesten Stand halten müssen: Es ist kein Zufall, dass ständig Updates veröffentlicht werden, um Schwachstellen zu beheben.
Wenn Sie sich für das Thema begeistern und eine Vorstellung von der Größenordnung des Phänomens bekommen wollen, von dem ich spreche, dann lesen Sie diese Seite, die die Angriffe auf Wordpress-Sites im September zusammenfasst. Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass, sobald mein "alter" Blog anfing, ein paar Besuche zu haben, Spam-Attacken begannen, die Pillen für die Erektion und ähnliche Dinge bewarben. Offensichtlich musste ich ein anderes Plugin installieren, um das Problem zu lösen.


Originalität

Aus den jüngsten Untersuchungen von W3 Techs geht hervor, dass fast 25% der dynamischen Online-Sites in der Welt Wordpress sind. 
Nun werden selbst die treuesten Anhänger von Wordpress zustimmen, dass Originalität nicht die Stärke der mit dieser Plattform erstellten Seiten ist. Natürlich ist das Erstellen einer Grafikvorlage viel komplizierter als das Herunterladen einer kostenlosen WP-Vorlage (oder sogar einer kostenpflichtigen), aber wir müssen bedenken, dass diese Vorlage von Tausenden (oder eher Millionen) anderen Menschen verwendet wird. Wenn wir unsere Besucher in Erstaunen versetzen wollen, dann sollten wir uns für andere Lösungen entscheiden. Wir haben nur wenige Sekunden, um unseren Besucher zu beeindrucken: Geschwindigkeit, grafisches Erscheinungsbild, Fotos und Benutzerfreundlichkeit des Inhalts sind die Elemente, die einen Besuch in eine Buchung verwandeln werden.

Kosten

Einverstanden, Wordpress ist eine kostenlose Plattform, aber wenn Sie es nicht selbst machen wollen (wovon ich für ein Hotel dringend abrate), sollte derjenige, der die Seite realisiert, zu Recht bezahlt werden. Und selbst wenn er ein Thema für ein paar Dollar verwendet, verlangt er von Ihnen - ich wiederhole mich zu Recht - einen wahrscheinlich wichtigen Betrag.
Das Problem ist, dass ich jetzt überall auf Webagenturen treffe, die nur mit Wordpress arbeiten. Natürlich, entschuldigen Sie, aber niemand wird mich vom Gegenteil überzeugen, es ist viel einfacher und vor allem für viele Geeks in Reichweite. Das heißt aber nicht, dass Sie ein Grafik- oder Webprofi sein müssen: Vielleicht sind Sie ein Kommunikationsprofi. Aber wir sprechen über unterschiedliche Dinge.

Meine persönlichen Schlussfolgerungen

Als ich mich entschloss, einen Blog zu schreiben, tat ich das aus Spaß und Neugier: Es kam nicht in Frage, in ein von Profis gemachtes Webprojekt zu investieren, und Wordpress war die beste Lösung. Ohne etwas auszugeben und mit ein paar Versuchen (und einer Menge Verärgerung) schaffte ich es, den Blog zu erstellen und ich begann, eine ordentliche Anzahl von Besuchen zu haben. Aber gerade als der Blog zu funktionieren begann, tauchten mehr Probleme in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und viele kleine Bedürfnisse auf, die ich nicht mehr erfüllen konnte.

Kurz gesagt, Wordpress hat sehr gut das getan, wofür es konzipiert wurde: ein Blog.

Eine Hotel-Website ist kein Blog.Falls Sie das Thema brennend interessiert, verweise ich auf einen Artikel zum gleichen Thema, den ich im Netz unter diesem Link gefunden habe

Artikel gelesen 20 mal


  • TEILEN SIE AUF
einen Kommentar abgeben
E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

BEITRAG
VORNAME
NACHNAME
EMAIL